Die Matratze ist die Allergiequelle Nr. 1 bei Hausstauballergien

Matratzenkunde

Die Matratze ist unbestritten der schmutzigste Gegenstand mit dem wir ein Drittel unseres Lebens intensiv Kontakt haben.

Das gleichmäßige Raumklima in Bezug auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit macht die Matratze zu einem idealen Biotop für Hausstaubmilben, Bakterien, Viren und Pilzsporen.

Matratzen werden in der heutigen Zeit kaum noch gelüftet, sei es aus Zeitmangel, Lustmangel oder einfach nur weil sie zu unhandlich und schwer sind.

So liegen Frau, Mann und Kinder viele Jahre auf einer schmutzigen Matratze, welche über kurze oder lange Zeit zu einer Gefahr für die Gesundheit werden kann.

Die bereits erwähnten Mikroorganissmen nehmen keine Rücksicht auf klein oder groß, ebenso hält sie nichts zurück kein dickes oder dichtes Laken kann sie aufhalten.

 

 

 

 

Kontakt

Einfach Matratze neu kaufen!

Wer das Geld hat sich alle paar Monate eine neue Matratze zu kaufen, kann dies gerne tun, jedoch ändert das nichts an dem bereits schon geschehenen Befall.

Denn es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Matratzen von Werk aus rein sind.

Auch hier haben sich die kleinen Biester schon eingenistet, zwar noch nicht in großer Zahl und auch noch nicht alle Mikroorganissmen, aber eine geringe Anzahl ist bereits vor Ort bzw. in Ihrem Bett.

 

Abhilfe schafft nur ein Wasserbett oder eine regelmäßige professionelle Reinigung.

Lassen Sie uns ihr Gesundheitsschützer sein und rufen sie uns regelmäßig zum Matratzenreinigen.